Marathons und länger:
  101 (25 Ultras)
 

 
 
 
   
 
Laufen - mein Leben
Gerd Müller aus Havelberg
   
   
Diese Seite
   
 
 
   
 
Diese Seite
Ich bin Gerd Müller und freue mich über jeden Besucher. Ich grüße alle, die irgendwie auf meiner Seite angekommen sind!

Ich bin Jahrgang 48, wohnhaft im schönen Havelberg , Tierfreund (Hunde) - Mark Knopfler-Fan (Dire Straits) - Anhänger von Dynamo Dresden - aber vor allem:

Begeisterter Ausdauerläufer!


Ich möchte auf diese Weise Gleichgesinnte kennen lernen, mit ihnen in Kontakt treten. Ich möchte von anderen lernen und auch meine Erfahrungen weitergeben. In erster Linie aber möchte ich hier allen Mut machen, die ihr Leben neu beginnen wollen, die wieder leistungsfähig werden wollen! Man ist nie zu alt, um durch Ausdauersport wieder zur Freude am Leben zu finden und zu Leistungen fähig zu werden, die man selbst in jungen Jahren nie für möglich gehalten hätte! Aller Anfang ist schwer - aber es lohnt sich! Nach einer gewissen Zeit macht es nur noch Spaß und Freude und Körper und Geist sagen auf ihre Art Danke für die Anfangsmühen!

Ausdauersport ist die wirkungsvollste Medizin für Körper und Geist! Erlebe es!

 

Mein Umfangrekord war 2014:      4003,9   gelaufene Kilometer

  


100. Lauf Marathon und länger am 4. Oktober 2015 in Bremen - 4:13:30

 



Km von 1988 bis 2018                          80560,5

(30 Jahre - Training und Wettkämpfe)



Nach 28 Jahren, 4 Monaten, 12 Tagen, 9 Stunden und 55 Minuten war es  am 13. Mai 2017 so weit:

Ich habe den Erdball 2 x im Laufschritt umrundet (Training und Wettkampf)!

Nach meinen Bestzeiten von 3:00 h über den Marathon (Berlin), 9:41 h über 100 km (Biel, Schweiz), sowie dem Erreichen der Zahl 100 bei den gelaufenen Marathons (und länger) war das mein letztes großes Ziel in meiner Läufer"karriere"!

Ich bin zufrieden - und auch ein wenig stolz!



Mein zweites sportliches Standbein in meinem Leben wurde heute abrupt entfernt.

 

Eigentlich seit meiner Kindheit habe ich den Sport an der grünen Platte geliebt. Habe gelernt, was man alles benötigt, um diesen kleinen weißen Ball unter Kontrolle zu behalten.

Reaktionsschnelligkeit, Beweglichkeit, Ausdauer, Siegeswille und nicht zuletzt Nervenstärke, wenn es um Wettkampfspiele geht.

Zuerst in Thüringen (Gotha) und später im Kreis Stendal spielte ich jahrelang auf Kreisebene um Punkte. Auch diese Zeit hat mich neben dem Ausdauersport sehr geprägt.

 

Meine beiden Vereine in meiner neuen Heimat waren Havelberg und danach Germania Klietz. Für Klietz spielte ich um Punkte und in Havelberg blieb ich für zusätzliches Training.

 

Am Montag war ich noch zum Training in Klietz und ahnte nicht, dass das für unbestimmte Zeit das letzte mal gewesen war.

 

Heute kam von beiden Vereinen die Mitteilung, dass sie nur noch Spieler, die geimpft, genesen oder getestet sind, in ihre Trainingshallen lassen dürfen. Der Teste muss aktuell sein.

 

Ich bin aber nicht geimpft und werde das auch niemals sein. Damit ist natürlich nur das jetzige Impfen gemeint. Nur ich - ich allein entscheide, was in meinen Körper kommt.

 

Ich lasse mich auch nicht testen nur weil das jemand so will. Ich bin und fühle mich gesund.

 

Ich werde mich immer so verhalten, wie der Titel eines Songs der Kelly Family frei übersetzt ausdrückt - "Cover The Road"  (Geh immer Deinen Weg, Bleibe Dir immer selbst treu).

 

Von heute auf morgen kein Tischtennis mehr. Mal sehen, ob ich auch mit diesem Problem fertig werde - von heute auf morgen ein Mensch 2. Klasse zu sein. Doch ich habe in 30 Jahren Ausdauerlauf gelernt, Schwierigkeiten anzunehmen und damit fertig zu werden!

 

Ich bin weder 3G, noch 2G - ich bin nur G! Ich bin nur gesund! Und ich bin dankbar und froh darüber!

 

Ob und wie sehr ich damit recht habe, wenn ich sage, dass das alles für sehr viele noch böse enden wird, wird die Zeit erweisen!

 

Die Zeit bringt alles ans Licht, die Zeit heilt aber auch alle Wunden - das wird aber nicht für alle der Fall sein!

 

Aber - jeder soll seine eigene Meinung bilden, haben und vertreten. Doch lasst das bitte für alle zu!

 





Stand:  12.08.2021




Laufkilometer

(neu)                     Jahr                          Gesamt     

2019                                 40,0     ( 6 )                        80600,5






Tischtennis       Trainingseinheiten                   Zeit   

2017                                      227                                             428:10 h
  
2018                                      167                                             341:20 h

2019                                      169                                             355:20 h

2020                                        82                                              162:10 h

2021                                        47                                                90:00 h








Athletik                         2018        2019        2020        2021

Liegestütze                    7600        18930         6630        18294

Situps                            6610         6640         1260          9600

Kniebeuge(halb)             7900         7440          1780        11500

Kniehub                       12220       12400          2850        22940

Dehnen                        17:06 h    12:06 h         2:39        10:27
 
Fußspitzenlauf               5:36 h       2:55 h         0:20         2:21


(Pers. Rekord  LS:     25.7.21  - 123 -)  Seit 2021 täglich ein mal bis Maximum.



Schlagzeug  -  Stunden 

2018                 47:00  
2019               343:00  
2020               267:40  
2021                 79:40  
                                                 
Ges.                737:20  


                 

 

Seit November 2018 bin ich nun dabei, mir einen "ewigen" Traum zu erfüllen.   Ich lerne Schlagzeug spielen!

Mag verrückt klingen, das mit 70 Jahren noch zu tun....doch ich komme bestens voran!

Im Herbst 2020 haben meine Tochter und ich, gemeinsam mit vier anderen Musikern, eine Band gegründet. Wir probten erfolgreich genau sieben mal - dann war es vorbei mit dieser Freiheit!

Seit Anfang Juni proben wir wieder - mal sehen, wie lange wir es dieses mal dürfen?